HERE GOES INVISIBLE HEADER

Roboter mit Gefühlen

  • Fortbildungen Coding & Making

    Für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren bieten wir vier medienpädagogische Fortbildungen im Bereich Coding & Making an. Die Teilnahme ist kostenlos!

    1 von 1

Roboter mit Gefühlen - Input und Output mit dem Calliope Mini

+++ Leider ist die Anmeldung zu diesem Workshop nicht mehr möglich. +++

Sie möchten lernen, welche Inputs und Outputs man beim Calliope Mini nutzen kann? Wie das geht, zeigen wir im Workshop "Roboter mit Gefühlen - Input und Output mit dem Calliope Mini". Dabei nehmen Sie unsere Referenten mit auf eine Reise in die Welt der Robotik, bei der vor allem die spielerische Interaktion mit Technik im Vordergrund steht. Hier dreht sich alles um Sensoren, LEDs und Tonausgaben und wie man mit dem Calliope interagieren kann.

Referenten: Florian Greth und Johannes May von Tinkertank

Für die Teilnahme am Workshop sind keine Vorkenntnisse nötig. Auch in Kombination und zur Vertiefung mit dem Workshop "Malroboter bauen mit Calliope Mini" geeignet (ist aber kein Muss!).

Die benötigten Materialien werden Ihnen vorab per Post zugesendet.

Es wäre schön, wenn Sie außerdem an Ihrem PC/Laptop eine funktionierende Kamera sowie ein Mikrofon haben, damit Sie sich aktiv am Workshop beteiligen können.

Hinweise zum Datenschutz bei Onlineveranstaltungen finden Sie hier.

Anmerkung: Pro Institution ist es nur möglich eine Person für die Fortbildung anzumelden, damit möglichst viele davon profitieren können.

+++ Leider ist die Anmeldung zu diesem Workshop nicht mehr möglich. +++

 

Termin

Donnerstag, den 25.03.21

Uhrzeit: 15:00 - 18:00 Uhr

 

Zielgruppe Fortbildung

Fachkräfte aus Pädagogik, Jugendarbeit, Bibliothekswesen, Schulsozialarbeit, Lehrkräfte

 

Plattform

Zoom

 

Materialien & Voraussetzungen

Die Materialien werden vorab an die Teilnehmenden versendet.

Benötigt werden: Schere, Cutter, (Heiß-)Kleber

 

Referenten:

Florian Greth & Johannes May

von Tinkertank



Angaben zum Projekt

Zielgruppe:

Jugendliche ab ca. 12 Jahren
 

Lernziele:

- Kennenlernen des Calliope Mini
- Grundlagen und Grundbegriffe der Programmierung
- Verständnis für Input und Output, anhand der Sensoren am Calliope Mini

 

Dauer Umsetzung:

3 Stunden

 

Gruppengröße:

max. 8 Teilnehmende pro Lehrkraft/Mentor*in